MEIN LEBENSLAUF

Mein Name ist Dr. Günther Mostbeck und ich bin Ihr Facharzt für Innere Medizin und Zusatzfacharzt für Gastroenterologie und Hepatologie.

 

→ Als Primarius leite ich die II. Interne Abteilung des Evangelischen Krankenhauses in Wien und bin dort auch in meiner Privatordination tätig.

Die interne Abteilung deckt das gesamte Spektrum der Inneren Medizin im interdisziplinären Verbund ab. Meine Spezialisierung umfasst das Wissen und die Erfahrung über Diagnostik und Behandlung von Baucherkrankungen.

Im Laufe meiner dreißigjährigen Berufspraxis als Facharzt habe ich über 55.000 endoskopische Untersuchungen durchgeführt. Oft tauchen bei Patienten Ängste und Bedenken vor einer endoskopischen Untersuchung auf – dem soll mithilfe der “sanften Endoskopie” so weit als möglich Abhilfe geschaffen werden. 

Lebenslauf

→ 1. Oktober 1998,
Ernennung zum Primarius der II. Medizinischen Abteilung
im Evangelischen Krankenhaus Wien

………………………………………………

→ 26. März 1996
Anerkennung als Zusatzfacharzt (ZFA) für Innere Medizin
(Gastroenterolgie und Hepatologie)

………………………………………………

→ 1. Juli 1989
Eröffnung meiner Facharztordination in Pernerstorfergasse, 1100 Wien

………………………………………………

FA-Ausbildung Innere Medizin bei Prof. Pesendorfer (I. Med. Abt. im KH Lainz), am 1. Dezember 1988 Abteilungswechsel auf die (im Oktober 1988 neu eröffnete) Interne Abteilung des Otto Wagner Krankenhaus. Als Oberarzt Mitwirkung am Aufbau dieser neuen Abteilung
………………………………………………

→ 28. November 1988
Erlangen des Facharzt für Innere Medizin davor
Erlangen des “Ius Practicandi”
………………………………………………

→ 1. Juli 1982 bis 31. Dezember 1982
Militärdienst im Heeresspital Stammersdorf,
Ausbildung in HNO und Dermatologie

………………………………………………

→ 1980
Eintritt KH Lainz
Sonderabteilung für Strahlentherapie (Prim. Prof. Dr. G. Alth), 1. Med. Abt. (Prim. Doz. Dr. F. Pesendorfer), Lungenabteilung  (Prim. Dr. H. Zwick), 2. Chir. Abt. (Prof. Dr. Priesching), Dermat. Abt. (Prof. Dr. A. Luger), Gynäkologische Abteilung (Doz. Dr. S. Leodolter)

………………………………………………

→ 18. März 1980
Promotion zum Doktor der gesamten Heilkunde, Universität Wien
………………………………………………

→ Fremdsprachen: Englisch fließend (Schrift und Sprache)